Möhren-Mandel-Kuchen

Zutaten:

200 g Möhren (bereits geschält)
4 Eier (gew.KI.3 getrennt)
200 g Zucker
1 TI abgeriebene Zitronenschale
250 g gemahlene Mandeln
1 gehäuften EI Mehl
1/2 TI Backpulver
Fett für die Form
50 g Pinien- oder Sonnenblumenkerne
20-30 g Puderzucker

Zubereitung:

1. Möhren schälen und fein raspeln. Eiweiß sehr steif schlagen.

2. Eigelb mit Zucker und Zitronenschale cremig rühren.
Möhren, Mandeln, Mehl und Backpulver gut untermischen.
Eischnee vorsichtig unterheben.
Eine flache Backform (20 cm Durchmesser)
mit etwas Fett ausstreichen.
Die Masse einfüllen. Mit Pinien- oder Sonnenblumen kerne bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf der 2. Einschubleiste
von unten gut 45 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 180 Grad).
Evtl. 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit Folie abdecken
(wenn er zu dunkel wird).

3. Den Möhrenkuchen auf einem Rost abkühlen lassen, dann stürzen
und mit Puderzucker bestreut servieren.

Gutes Gelingen,

Ilona, 26. April 2011